Allgemein, Blog-Hop

Creative Hoppers BlogHop – Jahreskatalog 2020/2021

Heute ist BlogHop Zeit und eine gute Gelegenheit mit den neuen Produkten zu spielen. Vielleicht kommst du gerade von Rene oder bist direkt bei mir eingestiegen. Es ist auf jeden Fall schön, dass du da bist.

Ich habe mich für eine Grundkarte in Zimtbraun entschieden und darauf eine Mattung in Abendblau geklebt. Die Mattung habe ich mit dem 3D Prägefolder Antikes Papier in Form gebracht. Ein Träumchen sag ich dir. 😍

Der Goldreif hat es mir sofort im Katalog angetan, bisher hatte ich aber keine Idee dazu. Die hübsche kleine Sonnenblume aus dem Stempelset Gute-Laune-Gruß hat aber die perfekte Größe für den Goldreif. Mit den Stanzformen Sonnenblumen habe ich noch ein paar Blätter in Aventurin ausgekurbelt.

Achja am Goldreif hab ich noch ein Stück Band in Wildlederoptik befestigt.

Weiter geht es nun bei Papierteufelchen. Ich bin sehr gespannt auf die anderen Projekte.

  1. Melanie Igelbrink
  2. Angela Köber – Stempelfamilie
  3. Silke Trapani – bastelsalat
  4. Sigrid Joch – Sigrids kreative ART
  5. Sandra Herzog
  6. Iris Philipps – Der Papierhimmel
  7. Diana Böckel – Diana’s Kreativwerkstatt
  8. Kathrin Fuchs – stempelfux
  9. Maria Preibisch – Bastlerialeipzig
  10. Rene Guenther – Stempeln-mit-Rene.de
  11. Katja Martins – Stempelpfau (hier bist du gerade)
  12. Manuela Auer – Papierteufelchen
  13. Sandra Hagenlocher
  14. Claudia Strauchfuß
Allgemein

Herbstimpression

Meine Gewinner vom Kreativtausch bekommen auch immer eine selbstgebastelte Karte von mir. Beim letzten Mal hat sich diese schöne Herbstkarte auf die Reise gemacht.


Ich habe mich für die Herbstfarben Espresso, Gartengrün, Curry-Gelb und Mandarinenorange entschieden.

Da ich die Karte so schön fand und noch eine Geburtstagskarte brauche, habe ich bei der 2. Karte einfach die Kamera mitlaufen lassen. Ein bisschen anders ist sie schon geworden.


Schau Dir gerne das Video an.

Ich freue mich, wenn Du mir deine Herbstimpressionen in meiner Facebookgruppe zeigst.

Eure Katja