Ostern

Frohe Ostern

Hallo meine Lieben und Herzlich Willkommen auf meinem Blog. Ich wünsche euch schöne Ostern.

Meine Stempeltalk Zuschauer haben das Ergebnis ja schon gesehen. Ich bin immer noch so begeistert, dass ich euch mein Osterprojekt auch zeigen möchte.

Durch eine liebe Stampin‘ Up! Kollegin bin ich auf eine Anleitung gestoßen, die mal nicht für den Plotter ist. Da ich schon immer Mal ein 3D Projekt machen wollte, kam mir die Anleitung für den Osterhasen gerade Recht.

Ich habe die Anleitung direkt auf meinen Farbkarton in Limette gedruckt. Nun musste alles mit einer Schere ausgeschnitten werden. Zum Schluss noch mit Lineal und Falzstift die Linien in die richtige Richtung falzen. Zusammen geklebt habe alles mit doppelseitigem Klebeband.

Die Anleitung zum Nachbasteln findest du hier, klick.

Aktuell ist es eine etwas merkwürdige Zeit, aber die werden wir überstehen! Genießt die Zeit mit euren Familien und macht euch trotzdem ein schönes Osterfest.

Allgemein, Deko, Kreativ mit Kids, Ostern, Stampin' Up!

Osterschmuck selbst gemacht

Wir haben dieses Jahr unseren Osterschmuck selbst gebastelt. Meine Kinder sind sehr kreativ und daher nutzen wir aktuell die gemeinsame Zeit, um ein paar neue Dinge auszuprobieren. So haben wir mal ein bisschen mit Schrumpffolie experimentiert. Und es hat soviet Spaß gemacht.Die Schrumpffolie hat 2 verschiedene Seiten. Eine glatte und eine raue Seite. Auf die raue Seite könnt ihr euer Motiv malen oder stempeln. Wir haben festgestellt, dass bei uns nur StazOn Tinte richtig wischfest war.

Danach coloriert man sein Motiv. Die Kinder haben dazu einfach Buntstifte genommen. Ich habe es mit unseren Stampin‘ Blends und Writemarkern versucht. Alle 3 Varianten haben gut funktioniert.

Nun schneidet man vorsichtig das Motiv aus. Achtet darauf einen Rand zu lassen und wenn man einen Anhänger draus machen mochte, sollte man oben noch Platz zum Lochen lassen. Das ganze haben wir mit einem Embrossingfön und einer Pinzette erhitzt.

Achtung, es wird heiß und man kann sich leicht verbrennen. Die Kinder sollten es nicht allein machen.Es ist schon sehr faszinierend wie sich die Schrumpffolie kräuselt und dann wieder glatt wird. Ahs und Ohs sind vorprogrammiert. 😁Diese großen Motive haben wir allerdings bei 150 Grad kurz im Backofen geschrumpft. Die Originalbilder waren ursprünglich eine A4 Seite groß.

So sieht nun dieses Jahr unser Osterstrauß aus.

Ich wünsche euch allen ein schönes Osterfest. Macht das Beste aus der aktuellen Situation und bleibt gesund.

Allgemein, Explosionsbox, Mach was draus, Stampin' Up!

Mach was draus – März

Schwupdiwup und da haben wir schon April. Der letzte Umschlag aus meinem Mach was draus Paket von Anja und Heike wurde verbastelt. Leider habe ich vergessen den Inhalt zu fotografieren. Bei Anja auf dem Blog kannst du ihn dir aber gerne ansehen.

Auch diesen Monat war es eine Herausforderung für mich, da ich ja nicht schon wieder eine Karte machen wollte. Ich hab ein bisschen gegrübelt und mich dann für eine Explosionsbox entschieden. So haben wir auch gleich ein Geschenk zu Ostern gehabt.

Und hier kommt nun mein Ergebnis:

Mach was draus März Umschlag. Eine Explosionsbox zu Ostern

Mach was draus März Umschlag. Eine Explosionsbox zu Ostern

Ich mach jetzt ersteinmal eine Pause und sage Danke an Anja und Heike. Es hat unheimlich viel Spaß gemacht und ich bin mit Sicherheit irgendwann wieder mit dabei.

Deine Katja