Ozeankarten
Allgemein, Karten, Stampin' Up!

Ozeankarten

Endlich kann ich euch meine weiteren Karten zur neuen Kollektion Wellen des Ozeans zeigen. Das Stempelset Meer an Glück war kurzfristig ausverkauft und daher konnte man das Produktpaket und die komplette Kollektion nicht bestellen. Nun ist es allerdings wieder möglich.

Mit Klick auf das Bild öffnet sich der Flyer mit allen Infos zur Kollektion Wellen des Ozeans

Nun aber zu meinen Ozeankarten

Ozeankarte

Bei dieser Karte liegt der Fokus auf dem Stempelset Meer an Glück. Die Welle sieht gestempelt so hübsch aus und daher benötigt man nicht viel Schnickschnack drum herum. Ein paar Glitzersteine als Highlight habe ich noch verwendet. Diese sind übrigens limitiert und werden spätestens ab 2. Mai 2022 nicht mehr bestellbar sein.

Ozeankarte mit Pelikan

Bei meiner nächsten Karte habe ich den Hintergrund mit unseren Blendingpinseln gestaltet. Den Pelikan habe ich auf ein Reststück Grundweiß gestempelt und mit der dazugehörigen Stanzform aus gekurbelt. Die süßen Wolken findest Du ebenfalls in der Kollektion. Das Stempelset und die Stanzformen wirst du im nächsten Jahreskatalog wieder finden.

Ozeankarte Stanzformen

Eine Karte habe ich heute noch für Dich und endlich durfte auch das Designerpapier und das Spezialpapier zum Einsatz kommen. Die blaue Welle habe ich gestempelt und mit einer ausgestanzten Welle in Silber aufgepimpt. Mir persönlich gefällt auch das Spezialpapier in Jade richtig toll, welches Du beim Etikett siehst.

Und wie gefällt dir die Kollektion Wellen des Ozeans?

Allgemeine Informationen:

Kataloge bestellen

Grundausstattung für Bastelanfänger

Hast du Lust an meiner MitmachChallenge teilzunehmen? Alle Informationen findest du oben im Menü unter MitmachChallenge.

Im Onlineshop kannst Du 24 Stunden rund um die Uhr bestellen. Der aktuelle Gastgebercode für Bestellungen unter 200 Euro lautet GPGBCM7H.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.