Tulpenliebe
Allgemein, Blog-Hop, Karten, Minihop, Stampin' Up!

Tulpenliebe – MiniHop

MiniHop Logo

 

Herzlich Willkommen zu unserem MiniHop. Wir beginnen diesen Monat wieder Alle mit dem selben Produktpaket. Ich freu mich meine Tulpenliebe mit Dir zu teilen.

 

Tulpenliebe - Karte

Glaubst Du an Zufälle? Mein Mann hat mir gestern Tulpen mitgebracht und diese haben mich für meine Karte inspiriert. Er wusste nicht, dass das Thema Tulpen heute an der Reihe ist. Da ich die Farbe Lila so gerne mag habe ich meine Tulpen in den Farben Amethyst, Magentarot und Kirschblüte gestaltet.

Sieht das nicht Klasse aus?

Tulpenliebe lila

Im Live-Basteln auf meiner Facebookseite zeig ich Dir wie man die Tulpenblüten zusammen setzen kann. Das ist nicht ganz so einfach, aber wenn man den Dreh raus hat klappt es super. Mein Live-Basteln findet immer dienstags um 21 Uhr statt. Du bist herzlich eingeladen dabei zu sein oder Dir später die Aufzeichnung anzuschauen.

Tulpenliebe Mangogelb

Für alle die keine Stanzmaschine besitzen habe ich auch eine Idee mit den Stempeln und dem Designerpapier vorbereitet. Die Tulpen sind in Mangogelb und Osterglocke gestempelt und die Blätter in Olivgrün. Die kleinen Schmetterlinge sind übrigens selbstklebend.

Tulpenliebe - Designerpapier

Das letzte Projekt hatte ich für meine Katalogtour per WhatsApp vorbereitet und es stellt das wunderschöne Designerpapier in den Fokus. Das Designerpapier Blühende Felder ist ein Traum und somit benötigt man nicht viel für sein Projekt. Ein bisschen Farbkarton, Designerpapier und einen Spruch und fertig ist deine Karte.

All meine Beiträge zum MiniHop findest Du unter diesem Link.

Alle Teilnehmerinnen:

Simone Kleine – derdiedasKleine bastelt
Sandra Nitschke – Gelettertundgestempelt
Katja Martins –  Stempelpfau
Liane Gorny – Jungle Cards

8 Gedanken zu „Tulpenliebe – MiniHop“

  1. Sooo schöne Karten, die gefallen mir sehr gut! Da bekomme ich noch mehr Frühlingssehnsucht😍
    Liebe Grüße Sandra

  2. Das Designpapier auf der letzten Karte ist wirklich toll. Da braucht es nicht viel mehr Deko und schon hat man eine tolle Karte.
    LG
    Nicole G.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.