Allgemein

Younique – Warum ich mich dafür entschieden habe.

Uplift – Empower – Validate = Ermutigen. Motivieren. Würdigen.

Einige von euch haben mitbekommen, dass ich mir vor ein paar Wochen das Starterkit von Younique gegönnt habe. Diesen großartigen Schritt habe ich keine Sekunde bereut. Die lilane Tasche hat jetzt schon mein Leben verändert. Und weil das so ist, habe ich mich entschlossen dir in einem Blogbeitrag von der Stiftung zu erzählen. Ich weiß, es ist nichts Kreatives, aber es liegt mir sehr am Herzen.

img_20180617_1242429032726123882608360.jpg

Die Mission hinter Younique

Younique wurde 2013 von den Geschwistern Melanie Huscroft und Derek Maxfield gegründet. Auch wenn ich erst kurz dabei bin, habe ich schon mitbekommen, dass Beide sehr viel für ihre Presenter tun und die Familienwerte und Herzlichkeit eine große Rolle spielen.

Die Mission und Philosophie von Younique ist es, weltweit das Selbstwertgefühl der Frauen zu stärken. Was meiner Meinung nach super gelingt. Mein Selbstwertgefühl und Wohlbefinden ist enorm gestiegen. Ich mag mich gerne auf Fotos angucken und freu mich über die lieben und netten Komplimente meines Umfeldes. Durch die qualitativ hochwertigen Produkte wurde auch mein Selbstvertrauen enorm gestärkt. Der Zusammenhalt im Team ist großartig und eine tolle Erfahrung. Wir unterstützen uns gegenseitig und irgendwie hat immer jemand ein offenes Ohr für Fragen und Hilfestellung.

Meine Veränderung mit Younique

Die Qualität der Produkte hat mich schon nach kurze Zeit bereits total überzeugt und daher zeig ich sie auch auf meiner Facebookseite. Ich habe gelernt jetzt auch wieder an mich zu denken und nicht immer nur Mama zu sein. Und ganz ehrlich, das tut so gut und kann ich nur jeder von euch weiterempfehlen.

Es sollte eine Stiftung ins Leben gerufen werden und um diese zu finanzieren wurde Younique gegründet. Die YOUNIQUE FOUNDATION ist für in der Kindheit sexuell missbrauchte Frauen. Mit dem Geld aus der Stiftung wird das Haven Retreat finanziert und ermöglicht vielen Frauen dort ihre Heilung zu beginnen. Bereits um die 1000 betroffene Frauen haben während des “Haven Retreat”-Programms wieder Kraft und Heilung gefunden.

Hier spricht Derick Maxfield (Gründer) über seine Beweggründe für die Stiftung:

Mit Defend Innocence geht Younique noch ein Stück weiter. Die Younique Stiftung möchte ebenso Eltern dabei unterstützen, ihre Kinder vor sexuellem Missbrauch zu schützen. Es wird öffentlich darüber gesprochen und somit das Bewusstsein der Bevölkerung zu diesem Tabuthema geweckt.

Die Produkte von Younique bedeuten für mich wirklich einfach mehr als nur Kosmetik. Mit jeder Bestellung, habe ich die Möglichkeit auch einen von mir gewählten Betrag für die Stiftung zu spenden. Das tue ich natürlich sehr gerne und auch du als Kunde darfst gerne Spenden und den dort betreuten Frauen ein bisschen Lebensfreude zurück schenken. Außerdem unterstützt du die Stiftung mit jeder Bestellung und dafür danke ich dir ganz herzlich.

Folge der Stiftung:
http://youniquefoundation.org
https://www.facebook.com/youniquefoundation/

Vielen lieben Dank, dass du diesen Beitrag bis zum Schluß gelesen hast.

Liebe Grüße Katja

Younique Produkte