Adventskalender ·Stampin' Up! ·Youtube

Ein Adventskalender für die Schule

So mit ein paar Tagen Verspätung zeig ich heute endlich das Endergebnis meines Adventskalender. Du konntest habe auf Instagram und Facebook schon verfolgen, dass ich einige Abende gekurbelt und geklebt habe.

Adventskalender Füllung

Der Inhalt wurde gesponsert und dafür bedanke ich mich vielmals bei der Klaus-Groth-Apotheke, der Bordesholmer Sparkasse, dem Edekamarkt in Bordesholm und der Klassenlehrerin.

Die Trostpflaster hab ich in kleine separate Päckchen verpackt.

Die Trostpflaster hab ich in kleine extra Päckchen eingepackt. Hierfür habe ich meinen Vorrat vom alten Desigerpapier genutzt. Die restlichen Geschenke sind in den Stiefelchen vesteckt.

Den Adventskalender in bewegten Bildern siehst du im Video.

Mein Großer kam mit einer kleinen Überraschung von der Schule nach Hause. Am 1. Dezember 2017 hat das traditionelle Plätzchen backen der Klasse statt gefunden. Da sich alle über den Adventskalender freuen, haben sie mir dieses tolle Plätzchen gebacken.

Plätzchen als kleines Dankeschön für den Adventskalender.

Ich wünsche dir eine schöne Vorweihnachtszeit. Bei Fragen oder Wünschen melde dich gerne bei mir.

Liebe Grüße Katja

 

Kommentar verfassen